Fragen? Rufen Sie kostenlos an  

+31 85 06 06 730

Nachhaltigkeit

Leaf_left2
Slide 1
NACHHALTIGKEIT
Seit Beginn des Unternehmens beschäftigt NoyNuts sich mit der Frage welche Rolle wir dabei spielen können, die Gesellschaft um uns herum sozial und ökologisch nachhaltig zu gestalten. Der Gedanke, dass wir unserer natürlichen und sozialen Umwelt etwas zurückgeben müssen, ist tief in unserer Unternehmenskultur, Identität, Mission und Vision verwurzelt. Nachhaltigkeit war von Anfang an in unserem Kerngeschäft und wir kommen nicht darum herum, diese Prozesse tatsächlich anzugehen.
Happy Mix
Happy Mix
Slide 1
NACHHALTIGKEIT
Seit Beginn des Unternehmens beschäftigt NoyNuts sich mit der Frage welche Rolle wir dabei spielen können, die Gesellschaft um uns herum sozial und ökologisch nachhaltig zu gestalten. Der Gedanke, dass wir unserer natürlichen und sozialen Umwelt etwas zurückgeben müssen, ist tief in unserer Unternehmenskultur, Identität, Mission und Vision verwurzelt. Nachhaltigkeit war von Anfang an in unserem Kerngeschäft und wir kommen nicht darum herum, diese Prozesse tatsächlich anzugehen.
Happy Mix
Happy Mix
Leaf_right2

NACHHALTIGE ENTWICKLUNGSZIELE

Bei unseren Zielen orientieren wir uns wie viele andere Unternehmen an den von der UN aufgestellten Sustainable Development Goals (SDGs). Basierend auf diesen 18 Aktionspunkten werden wir daran arbeiten, unsere Ziele zu verfeinern und realisierbare Schritt-für-Schritt-Pläne zu erstellen. Dabei konzentrieren wir uns auf unsere Stärken und Aktivitäten, die in direktem Zusammenhang mit NoyNuts stehen. Denn wo unsere Kompetenz liegt, können wir den meisten Erfolg erzielen.

Nachhaltige Entwicklungsziele, zu denen wir beitragen können:

Ontwikkelingsdoel2

#2: Kein Hunger

NoyNuts möchte aktiv dazu beitragen, den Agrarsektor nachhaltiger zu gestalten. Wir wollen genau wissen, wo unsere Produkte herkommen und welche Rohstoffe für den Anbau verwendet werden.

Zu diesem Zweck planen wir, in den kommenden Jahren an einer Reihe von Aktionspunkten zu arbeiten:

  • 1Erreichen von Fairtrade- und Nutri-Score-Labels A und B für die meisten unserer Produkte.
  • 2Zusammenarbeit und Investition in Stiftungen, die den Agrarsektor im Bereich des Nuss-Anbaus nachhaltiger gestalten und Landwirten helfen, ihre Unternehmen zu innovieren.
  • 3Wir arbeiten eng mit armenischen Bauern zusammen, die unsere Nüsse und andere Produkte anbauen, und unterstützen diese Lieferanten finanziell, technologisch und pädagogisch eng.
  • 4Lebensmittelverschwendung
    aLieferung von gut portionierten Snacks in Folie, die extra lange frisch hält, gasverpackt, damit unsere Produkte möglichst lange gegessen werden können, ohne die Haltbarkeit zu beeinträchtigen.
    bExperimente mit wiederverschließbarer, recycelbarer Verpackungsfolie für zusätzliche Haltbarkeit.
    cKooperationen mit Unternehmern, Apps und Essensboxen wie Boerschappen und Zustainabox, die Lebensmittelverschwendung verhindern und zu einem bewussten Lebensstil animieren.
Ontwikkelingsdoel3

#2: Gute Gesundheit und Wohlergehen

Dieser Punkt ist eng mit unserer Vision und Mission als Unternehmen verbunden. Wir wollen Menschen auf lehrreiche, humorvolle Art und Weise motivieren, mit Hilfe unserer Produkte das Beste aus sich herauszuholen – gesünder, fitter, pflanzlicher, umweltschonender – deine guten Vornehmen sind nur einen Snack entfernt. Darüber hinaus unterstützen wir mit unseren Produkten die weltweite Umstellung auf ein pflanzliches, gesundes Ernährungsmuster.

Aktionspunkte:

  • 1Bieten von umfassenden Informationen über unsere Produkte, Nährstoffe und was sie für die Gesundheit tun. Sensibilisierung für verschiedene Ernährungsweisen, Fabeln, Fakten und Wissenswertes über einen gesunden Lebensstil.
  • 2Erstellen, Kochen und Teilen inklusiver, gesunder Rezepte auf unserem Blog, in denen wir unterschiedliche Ernährungsbedürfnisse berücksichtigen (z. B. PCOS, glutenfrei, vegetarisch, vegan, kohlenhydratarm, eiweißreich), damit alle von unseren Produkten profitieren.
  • 3Die Barrieren für einen gesunden Lebensstil (Kosten, Haltbarkeit, Zubereitungszeit) senken, indem Produkte angeboten werden, die leicht zu transportieren, haltbar, einfach, schnell, schmackhaft und gesund sind.
  • 4Angehen von Partnerschaften mit Gesundheitsbehörden zur Förderung der Transparenz in der Lebensmittelindustrie und zur Bekämpfung irreführender Informationen und Behauptungen.
Ontwikkelingsdoel8
Ontwikkelingsdoel12

#8 & #12: Nachhaltiges Wirtschaftswachstum und verantwortungsvolle(r) Konsum und Produktion

Als Unternehmen glauben wir an integratives und nachhaltiges Wirtschaftswachstum, von dem alle am Prozess Beteiligten profitieren. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, die Snackindustrie und den Handel mit Nüssen und Trockenfrüchten nachhaltiger zu gestalten. Deshalb beschäftigen wir uns tagtäglich mit Lösungen unter anderem für Verpackung, Produktlebenszyklus, Anbau und Ernte, Einkauf, Logistik und Versand sowie Energieverbrauch.

Aktionspunkte:

  • Energie: Um Teil der grünen Energiewende zu sein, planen wir, energieneutral zu produzieren und zu verpacken. Dies geschieht beispielsweise durch die Installation von Solaranlagen auf unserem Produktions- und Bürogebäude zur Stromerzeugung.
  • Verpackung: Wir bemühen uns, unser Produkt in einer möglichst nachhaltigen Verpackung anzubieten. Für uns bedeutet dies, ein Gleichgewicht zwischen Haltbarkeit und ökologisch verantwortungsvollen Verpackungsmaterialien zu finden. Wir verfolgen die Entwicklungen im Bereich Lebensmittelverpackungen aufmerksam, um die bestmögliche Lösung zu finden. Im Moment ist dies PP/PET Monofoil.
  • Transport en logistiek:Transport und Logistik: Wir streben an, zukünftig mit nachhaltigen Transportunternehmen zusammenzuarbeiten und nach Möglichkeit eine CO2-neutrale Lieferung (oder Kompensation) zu ermöglichen.
  • Anbau und Ernte: Unser Ziel hier sind faire Vereinbarungen mit unseren Lieferanten und Landwirten sowie eine enge Zusammenarbeit in Innovation und Technologie, um den Prozess des Anbaus und der Ernte nachhaltiger zu gestalten. Hierfür werden wir ggf. Gütezeichen beantragen und verwenden.
  • Produktlebenszyklen: Uns ist wichtig, was unser Produkt hinterlässt, sei es ökologisch oder über Wirkung auf den Körper. Deshalb übernehmen wir Verantwortung für unseren Produktlebenszyklus und achten darauf, dass unsere Verpackungen die Umwelt nicht übermäßig belasten, aber unsere Produkte auch nicht verschwendet werden.

Wir treten auch mit der Überzeugung, dass wir der Natur alles zurückgeben müssen, an unsere Kunden heran. Wir sind uns bewusst, dass wir gemeinsam viel bewirken können, und dafür müssen wir mit unserem Netzwerk in Bereichen wie Recycling, Logistik und Lebensmittelverschwendung zusammenarbeiten. Wir stehen im transparenten Dialog mit Kunden und kommunizieren unsere Ziele, unsere Aktivitäten, aber auch unsere Defizite. Dies ist wichtig für eine offene und ehrliche Diskussion über Erwartungen und Anforderungen.

„Eine Welt schaffen, in der gesunde, nachhaltige und qualitativ hochwertige Lebensmittel für alle verfügbar sind, ohne der Umwelt oder den involvierten Menschen zu schaden.“